Vom Imker zur Imkerei

Unser Unternehmen wurde 2006 dank der Leidenschaft und des Engagements für Bienen und die Bienenzucht durch den jungen Giacomo Acerbi gegründet. Tenuta Ritiro bedient sich für die Bewertung seines genetischen Materials eines internationalen Netzwerks. Ausgehend von den 3500 Bienenstöcken in Mittel- und Norditalien erstreckt sich der Einsatz unserer Bie-nenköniginnen vom hohen Norden bis in den Süden der Welt, von Finnland bis Zypern, von Kanada bis in den Libanon: 10.000 km Vielseitigkeit, Anpassung und hervorragende Leistung,und hervorragende Leistung, die Tenuta Ritiro zum idealen Partner für die professionelle Bienenzucht machen.

Die Tenuta Ritiro ist europäischer Marktführer in der Produktion von Buckfast- Bienenköniginnen. Der Erfolg, welcher im Laufe der Jahre dank kontinuierlicher Studien, Forschung und Innovation auf die-sem Gebiet erlangt wurde, ist die Synthese zahlreicher Faktoren: Auswahl des besten genetischen Mate-rials, Zusammenarbeit mit den wichtigsten europäischen Unternehmen auf dem Gebiet der Bienenselektion, Pflege und außerordentliche Qualität von der Zucht bis zum Versand der Bienenköniginnen, spezialisiertes und engagiertes Personal bei jedem Arbeitsschritt sowie ein engagier-ter, pünktlicher und effizienter Kundenservice.

Respekt, Ernsthaftigkeit, Leidenschaft und Entschlossenheit sind die Eigenschaften, die Giacomo Acerbi auf alles übertragen hat, woraus Tenuta Ritiro besteht – in der Gewissheit, dass die Zukunft „tief in der Geschichte der Unternehmen verwurzelt ist, die zusammen mit uns und der Qualität unserer Bienenköniginnen professionell gewachsen sind, indem sie Tenuta Ritiro als vertrauenswürdigen Partner gewählt haben“.

Galerie

Unser Team

Ein eingespieltes Team erfahrener Imker, das sich im Laufe der Jahre aus der ganzen Welt zusammengeschlossen hat, ist unsere wahre Stärke. Die treibende Kraft unseres Unternehmens ist es, die Bienenzucht als eine Lebensentscheidung zu betrachten – mit dem Ziel und dem Ehrgeiz, immer an der Spitze eines jeden Produktionsprozesses zu stehen, doch immer auch mit dem Wis-sen, dass dies Lernarbeit, Vorbereitung und Opfer erfordert.

Giacomo Acerbi
Eigentümer und Geschätfsführer

Giacomo Acerbi wurde am 12.03.1984 in Tortona, einer Stadt im Südosten des Piemont, geboren. Nach dem Abitur besuchte er die Philosophische Fakultät der Universität Florenz/Fachbereich Ethik und Bioethik, und ebendiese Studien brachten ihn auch der Bienenzucht näher: Biodiversität und ökologische Nachhaltigkeit sind Themen, die in der Natur durch Bienen repräsentiert werden und waren Grundlage des Antriebs Giacomos, sich diesem Gebiet zu widmen. Zurück in seiner Heima-tstadt, dank der Möglichkeit, den Familienbetrieb zu übernehmen, begann er 2006 mit der Arbeit als Imker. Von seinem Vater, einem bekannten Milchkuhzüchter, erbte er die unternehmerischen Fähigkeiten, was die Tierhaltung betrifft, gründete die “Tenuta Ritiro“ und beteiligte sich an ande-ren Imkerfirmen wie der “Apicoltura la Fenice“ und “L’Abbazia di Rivalta“.

Sandra Cernea
Bzw. Leitung Vertrieb und Verwaltung

Sandra Cernea wurde am 02.06.1984 in Curtea de Arges, einer kleinen Stadt am Fuße des Carpati-na-Gebirges im Süden Rumäniens, geboren. Nach ihrem Mathematik-Physik-Diplom erwarb sie einen Abschluss in Internen und Internationalen Financial-Banking-Business-Relations an der Rumänisch-Amerikanischen Universität Bukarest. Den ersten Kontakt mit Bienen hatte sie aufgrund der Leidenschaft ihres Mannes zu diesen Tieren und traf auf Giacomo Acerbi Daraufhin arbeitete sie 3 Jahre in der Bienenzucht und verband schließlich ihr Studium mit der Leidenschaft für die Bienen. Seit 2014 ist sie kaufmännische und administrative Leiterin der Tenuta Ritiro.

Debora Rizzetto
Bzw. Verantwortlich für Zuchtmütter und Königinnenzellen

Debora Rizzetto wurde am 01.09.1978 in Valencia geboren, einer Stadt im Piemont, die für ihr Goldschmiedehandwerk berühmt ist. Nach Jahren der Tätigkeit in dieser Branche übertrug sich die Leidenschaft ihrer Familie für die Bienen auch auf sie, woraufhin sie ihr Leben radikal änderte und sich für eine Karriere als Imkerin entschied. Seit 2013 arbeitet sie bei Tenuta Ritiro als Leiterin der Produktion schlupfreifer Königinnenzellen, wobei ihr die bisherige Erfahrung im Goldschmiedebereich, die auf Präzision, Gewissenhaftigkeit und Liebe zum Detail beruht, hilfreich ist.

Bogdan Cernea
Bzw. Verantw. f. Vorauswahl und Produktion von Honig

Bogdan Cernea, geboren am 28.11.1978 in Bukarest, der Hauptstadt Rumäniens, begann mit einer Ingenieurausbildung an der Polytechnischen Universität Bukarest. In der Firma verbindet er Leidenschaft mit Professionalität, leitet und koordiniert die Honigproduk-tion und spielt eine wesentliche Rolle bei der Vorauswahl von genetischem Material der Gesamtpopulation des Unternehmens. Diese besteht aus über 3500 Einheiten, die über das gesamte Staatsgebiet verteilt sind.